Deep Line Packung

Hyafilia® Filler

Hyafilia ® Filler ist ein steriles, biologisch abbaubares, durchsichtiges, viskoelastisches monophasisches Hyaluronsäure Gel, das in einer Spritze mit 1,0 ml abgefüllt ist und in einer Blisterverpackung eingeschweißt ist. Das Produkt ist nur für den einmaligen Gebrauch vorgesehen.

Der Hyafilia ® Filler besteht aus einer Form von vernetzter Hyaluronsäure mit einem Molekulargewicht von 2,5 Millionen Dalton, nicht animalischer Herkunft.

Indikationen:

Filler zur Faltenunterspritzung, zur Korrektur und zum Auffüllen von oberflächlichen bis mitteltiefen Falten wie:

Ohrmuschel Falten, Stirnfalten, Glabellafalten (Zornesfalten), Nasolabialfalten, Lippenkonturen bes. Philtrum, Tiefe periorale Falten (Raucherfältchen), Oberflächliche Marionettenfalten, Dekolleté Falten.

Hyafilia Faltenunterspritzung Punkte

Es wird empfohlen, Hyafilia ® Filler in die mittlere bis tiefe Dermis zu injizieren, um einen natürlichen Fülleffekt zu erzielen.

Hyafilia Hyaluronsäure Injektion

Anwendung:

Die Tiefe der Injektion erfolgt in die obere und mittlere Dermis.

Eigenschaften des Hyafilia ® Fillers:

Konzentration: 23 mg/ml;

Partikelgröße: 60 µm;

Vernetzungsgrad:       (2,5);

Spritzenvolumen: 1 ml;

Nadelstärke: 29 G und 27 G (Nanonadel);

Injektionstiefe: obere und mittlere Dermis.

Besonderheiten der Technologie:

Das hohe Molekulargewicht in Verbindung mit einer speziellen Vernetzung durch die HDRM Technologie (High Density Reticulated Matrix) drosselt den biologischen Abbau der Hyafilia® Filler Hyaluronsäure in der Haut und sorgt für eine gesteigerte Wirkung und Verlängerung der Verweildauer des Fillers im Gewebe.

Elravie Hyaluron HDRM Technologie

Durch den NIA Prozess (Non Inflammation Asepsis), der während der Produktion eingesetzt wird, bekommt man ein aseptisches Hyaluronsäure Gel, das von Proteinen und Endotoxinen frei ist, die die häufigste Ursache einer Infektion darstellen können.

Elravie Hyaluronsaeure NIA Technologie

Mit Hilfe der modernen Cutting-Edge Technologie am Ende der Produktion werden Reste des Vernetzungsmittels BDDE (Butanedioldiglycidylether), die während der Quervernetzung nicht reagiert haben, spurenlos entfernt, was zur deutlichen Reduktion der postinjektionen Ödeme führt.

Elravie Hyaluronsaeure CET Technologie

Als Abschluss der Produktion wird Sauerstoff aus dem Gel entfernt, was zur Verbesserung der Stabilität des Gels nach dem Abfüllen in der Spritze beigetragen hat.