ELRAVIE® - Technologie

Ein HyaluronFiller, der Sie glücklich macht!

Hyaluronsäure des monophasischen Gel Präparates Elravie® mit ihrem Molekulargewicht von 2,5 Mio. Dalton hat gleichzeitig eine verbesserte Viskosität und Elastizität.

Bislang hatten die abbaubaren Füllmaterialien aus der Hyaluronsäure eine andere Seite der Medaille. Die zunehmende Vernetzung des HyaluronGel erhöhte nach der Injektion die Häufigkeit von Ödemen (Schwellung des Gewebes) oder verursachte sogar eine Granulom Bildung (knötchenförmige Gewebeverklumpung). Aber wiederrum umgekehrt führt eine geringere Vernetzung des Materials zur Verkürzung des Behandlungsergebnisses.

HDRM Technologie

High Density Reticulated Matrix

Das Besondere an Elravie® ist die HDRM Technologie (High Density Reticulated Matrix), bei der das Gel eine homogene und sehr stabile Struktur bekommt.

Eine spezielle Vernetzung in Verbindung mit hohem Molekulargewicht durch die HDRM Technologie (High Density Reticulated Matrix) verlangsamt die Resorption der Elravie® Hyaluronsäure Filler in der Haut und sorgt für eine gesteigerte Wirkung und Verlängerung der Verweildauer des Fillers im Gewebe. Die HDRM Technologie erlaubt es, ein homogenes und stabiles Hyaluron Gel mit einem sehr hohen Vernetzungsgrad zu produzieren.

Elravie Hyaluron HDRM Technologie

CET-Verfahren

CuttingEdge Technology

Dank des CET-Verfahrens (CuttingEdge Technology) werden die Reste der nicht vernetzten Hyaluronsäure und gebliebene BDDE (Mittel für die Quervernetzung- 1,4-butanediol diglycidylether) am Ende der Produktion entfernt. Diese Reste können starke Schwellungen nach der Injektion verursachen.

Elravie Hyaluronsaeure CET Technologie

NIA Prozess

Non Inflammation Asepsis

Der NIA Prozess (Non Inflammation Asepsis) während der Produktion erlaubt es, ein aseptisches Hyaluronsäure Gel zu bekommen, das frei von Proteinen und Endotoxinen ist, die eine Infektion verursachen können.

Elravie Hyaluronsaeure NIA Technologie

Exzellente Viskosität

Elravie® hat eine sehr hohe Stabilität gegenüber der Druckkraft während der Injektion sowie sehr hohe dynamische Scherviskosität und breitet sich kaum unerwünscht aus. Während der Injektion fließt das Elravie Hyaluronsäure Gel aus der Kanülenöffnung gleichmäßig ohne die Kanüle zu verstopfen.

Hyaluronsaeure Elravie Viskositaet

Vergleich der Elravie® Deep Line beim Injizieren mit Geschwindigkeit von 15mm/min mit 3 ähnlichen Hyaluronsäure Präparaten.

Kohäsionskraft

Eine hohe Kohäsionskraft erlaubt es, die Elravie® Präparate da anzuwenden, wo ein starker Lifting Effekt erforderlich ist.

Optimale physikalische Eigenschaften des Elravie® Gels entsprechen den Hauteigenschaften und sind sehr hautfreundlich: pH Wert 7,0 und Osmolarität 300 mosmol/l.

Hyaluronsaure Gel Elravie Kohaesion

Als Ergebnis bekommt man einen stabilen elastischen Filler mit monophasiger Formel und starkem Hebeeffekt, bestehend aus der präzis gereinigten hochmolekularen Hyaluronsäure. Elravie® Präparate sind sehr hautfreundlich, sie liefern Zuverlässigkeit bei der Injektion und erlauben es, hervorragende, natürliche und anhaltende Ergebnisse zu erzielen.